Anmelden
DE
Museum für Naturkunde Berlin und Berliner Sparkasse

Foto: Thomas Rosenthal

Museum für Naturkunde Berlin: Wissen und Durchblick

Die Berliner Sparkasse und das Museum für Naturkunde Berlin sind seit 2019 als Partner verbunden. Gemeinsam wollen sie den Berlinerinnen und Berlinern mehr Durchblick bei naturwissenschaftlichen und wirtschaftlichen Themen geben. Passenderweise lautet der Name der Kooperation „Wissen schafft Durchblick“. Sie wird bis mindestens 2024 fortgeführt.

Begonnen hat die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen der Berliner Sparkasse und dem Museum für Naturkunde Berlin bereits 2018 mit einer Spende der Sparkasse an das Museum. Es folgten ein Kinderfest mit mehr als 10.000 Besucherinnen und Besuchern und mehrere Veranstaltungsreihen. Aktuell setzt das Museum vor allem auf digitale Veranstaltungsformate. So kann auch die beliebte Reihe „Wissenschaft im Sauriersaal“ während der Pandemie fortgeführt werden.

Wissen schafft Durchblick

Begeisterung für Ausstellung, Sammlung und Forschungsarbeit

Unter dem Motto „Wissen schafft Durchblick” haben beide Partner gemeinsam eine gleichnamige Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen, die zwar wegen Corona pausieren muss, aber alsbald fortgesetzt werden soll. Verschiedene Fachleute aus dem Museum für Naturkunde, der Berliner Sparkasse und anderen Bereichen sprechen darin bei Podiumsdiskussionen über ihre Arbeit, Forschungsergebnisse und die wichtigen Fragen der Zukunft. Wie bedeutend die Arbeit des Museums auch in einer digitalisierten Welt ist, betont Johannes Vogel, Generaldirektor des Museums für Naturkunde: „Das Museum ist und wird künftig noch stärker ein Gewinner der Digitalisierung sein. Unsere Aufgabe ist es, die Sammlung als wissenschaftliche Infrastruktur zu entwickeln und damit für alle und jeden zugänglich zu machen. In unseren Sammlungen sind Antworten auf Fragen, die wir noch gar nicht gestellt haben.“

Podcast „Beats & Bones“ aus dem Museum für Naturkunde

Teil der Kooperation sind aktuell zwei Podcastreihen, die vom Museum für Naturkunde veröffentlicht und von der Berliner Sparkasse unterstützt werden. Der Podcast  „Beats & Bones“ hat in diesem Jahr den Deutschen Hörbuchpreis gewonnen. Moderator Lukas Klaschinski führt seine Gäste durch spannende Themen aus der Forschungsarbeit des Museums. Mitarbeitende beantworten zum Beispiel Fragen zur Vielfalt der Natur, der Evolution, der Entstehung der Erde in Millionen Jahren, zum Klimawandel und Insektensterben. Fragen können Hörerinnen und Hörer auch über die Social-Media-Kanäle der Berliner Sparkasse stellen. Der Podcast erscheint alle 14 Tage sonntags u.a. auf Spotify, Deezer, iTunes und der Museumsseite.

Podcast Beats and Bones Museum fuer Naturkunde

Süßes oder Saurier: Kinderpodcast aus dem Museum für Naturkunde

Beliebt ist auch der Kinderpodcast „Süßes oder Saurier“,der sich speziell an junge Hörerinnen und Hörer richtet  Er bringt die gesamte Palette der Natur ins Kinderzimmer. In jeder Folge gehen Reporterin Jule und das Berliner Sparkassen-Maskottchen Sparky spannenden Kinderfragen auf den Grund und erfahren alles über wilde Tiere, echte Saurier und faszinierende Naturgeheimnisse. Fragen zu allem, was stampft, fliegt, schwimmt und kriecht, können als Sprachnachricht an  +4917692136208 oder SoS@mfn.berlin gestellt werden. Den Podcast gibt es ebenfalls alle 14 Tage mittwochs u.a. auf Spotify, Deezer, iTunes und der Museumsseite.

podcast suesses oder saurier museum fuer naturkunde

Kids im Museum: Kindertag im Museum für Naturkunde

Nach einer Pause im letzten Jahr lädt die Berliner Sparkasse 2021 wieder zu einem Kindertag in das Museum für Naturkunde Berlin. Bei kostenlosem Eintritt und zahlreichen Mitmach-Aktionen gibt es am 18. Oktober wieder alles über Dinosaurier, wilde Tiere in der Großstadt, Fossilien und viele weitere spannende Dinge aus der Welt der Natur und Wissenschaft zu entdecken. 

Sparky entdeckt Dinoknochen im Museum fuer Naturkunde Berlin

Wie wird man eigentlich Dinoforscher?

Diese und andere Fragen beantwortet Matthias Zilch, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Museum für Naturkunde Berlin in unserem Beitrag „Kinder und Wissenschaft" der Serie „Kleine Leute in der großen Stadt".

Museum für Naturkunde Berlin

Invalidenstr. 43
10115 Berlin

www.museumfuernaturkunde.berlin
 

Öffnungszeiten (regulär, mit Zeitfenster):

Dienstag bis Freitag: 9.30 – 14 Uhr oder 14 –18 Uhr

Samstag/Sonntag und Feiertage: 10 – 14 Uhr oder 14 – 18 Uhr  

Die Berliner Sparkasse unterstützt 600 Projekte mit rund 4,5 Mio. Euro

Das gesellschaftliche Engagement der Berliner Sparkasse

Seit über 200 Jahren ist die Berliner Sparkasse ein fester Teil unserer Stadt. Mit einer Fördersumme von mehr als 4,5 Millionen Euro unterstützt Berlins ältestes Geldinstitut jährlich über 600 kleine und große Projekte.

Die Berliner Sparkasse engagiert sich in vielen Bereichen der allgemeinen und finanziellen Bildung.
 Cookie Branding
Nicht jetzt

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die unbedingt erforderlich sind, um Ihnen unsere Website zur Verfügung zu stellen. Für die Dauer Ihres jetzigen Besuchs dieser Website werden keine weiteren Cookies gesetzt, wenn Sie das Banner oben rechts über „X“ schließen. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Hierzu erhalten wir teilweise von Google weitere Daten. Weiterhin ordnen wir Besucher über Cookies bestimmten Zielgruppen zu und übermitteln diese für Werbekampagnen an Google. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer "Erklärung zum Datenschutz". Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern.

i