Anmelden
DE
Vorteile

Alles online

  • Bequem und sicher per Online-Banking auf Ihr Konto zugreifen – auch mobil mit der Sparkassen-App
  • Kostenfrei Bargeld ziehen in Deutschlands dichtestem Geldautomatennetz
  • Per Kontowecker immer über Kontobewegungen informiert werden
  • Unabhängig von unseren Öffnungszeiten
  • Dispositionskredit (eingeräumte Kontoüberziehung) bei regelmäßigem Geldeingang*
  • Persönliche Beratung rund um alle Finanzfragen

* Bonität vorausgesetzt

Kontowechsel

Mit dem Sparkassen-Kontowechsel übertragen Sie ganz einfach Ihre bisherige Bank­verbindung zur Sparkasse.

Immer mittendrin

Mit dem Giro Digital genießen Sie die Freiheit selbst zu entscheiden, wann und wo Sie Ihre Finanzen erledigen möchten.

Video-Legitimation

Eröffnen Sie Ihr Girokonto in nur 5 Minuten.

Ihr nächster Schritt

Beantragen Sie Ihr Girokonto online in nur wenigen Minuten.

Leistungen

Alles, was Sie brauchen

Dreh- und Angelpunkt

Es geht auch ohne Bargeld – Ihr Giro Digital steht Ihnen mit der Sparkassen­-Card (Debitkarte) immer zur Verfügung.

Kontowecker: Ihr Konto meldet sich

Lassen Sie sich per E-Mail informieren. Den Kontowecker stellen Sie ganz einfach im Online-Banking.

Elektronisches Postfach

Kontoauszüge, Abrechnungen und Briefe: So haben Sie kostenfrei alle wichtigen Dokumente im Blick.

Die meistgenutzte Banking-App

Bequem unterwegs alle Geldgeschäfte auf einen Klick erledigen.

Sicher online zahlen: paydirekt

Verlassen Sie sich beim Online-Shopping auf höchste Sicher­heits­standards inklusive Daten­schutz.

Persönlich und in Ihrer Nähe

Mit dem deutschland­weit dichtesten Filial­netz bietet Ihre Spar­kasse eine Beratung vor Ort – zu allen Finanz­fragen.

Preise

Preise

Kontoführung monatlich


Erteilung von Überweisungen

per Online-Banking
per Telefon-Banking
per Beleg oder am Kontoservice-Terminal


Buchungen

Gutschriften und Lastschriften inkl. Kartenzahlungen


Erteilung, Änderung von Daueraufträgen

per Online-Banking
beim Berater  


Bargeld-Zahlungen

Ein- und Auszahlung an Geldautomaten der Sparkassen  
Ein- und Auszahlung an der Kasse  


Kontoauszüge

im Elektronischen Postfach  
per Kontoauszugsdrucker  
Freidrucke am Kontoauszugsdrucker


Sicherungsverfahren im Online-Banking

Online-Banking mit pushTAN
Online-Banking mit smsTAN


Sonstige Leistungen

Sparkassen­-Card (Debitkarte) p.a.
Nutzung des Elektronischen Postfachs  
Dispositionskredit (eingeräumte Kontoüberziehung) bei regelmäßigem Geldeingang  
Kontowecker: Benachrichtigung per E-Mail
Kontowechselservice
24-Stunden-Notruf-Service  

 

Der monatliche Kontoführungspreis wird am Ende des Monats abgebucht.

Das Kontomodell können Sie auch als  „Basiskonto” nach § 30 ZKG (Zahlungskontengesetz) führen.

Preis- und Leistungsverzeichnis (Auszug)

Entgeltinformation Giro Digital

Entgeltinformation Giro Digital Basiskonto

Ihr nächster Schritt

Beantragen Sie Ihr Girokonto online in nur wenigen Minuten.

FAQ

Antworten finden

Wie kann ein Girokonto beantragt werden und wie schnell ist das Girokonto eingerichtet?

Haben Sie das zu Ihrer Lebenssituation passende Girokonto gefunden, können Sie dies bequem über unser Auftragsformular eröffnen lassen. Die Legitimation Ihrer Daten erfolgt wahlweise per PostIdent oder per Video-Legitimation. Der Zugang Ihrer Bankdaten ist abhängig vom Postweg. Bei einer Girokonto-Eröffnung per Telefon unter 030 869 869 69 (Montag bis Freitag 8 bis 19 Uhr) erfolgt ebenfalls die Legitimation Ihrer Daten per PostIdent bzw. Video.

Sie können Ihr Girokonto auch persönlich vor Ort in Ihrer Berliner Sparkasse einrichten lassen. Das Konto ist dann sofort verfügbar.

Hilfe bei der Wahl Ihres Girokontos bietet Ihnen unser Konten-Check.

Wie lauten die Buchungszeiten der Berliner Sparkasse?

Überweisungen auf oder von Konten anderer Sparkassen und Banken werden grundsätzlich an Bankgeschäftstagen in der Zeit von 8 bis 20 Uhr verarbeitet. An Samstagen, Sonn- und Feiertagen sowie in der Nacht finden sonst keine Buchungen statt. Aufträge, die Sie in dieser Zeit veranlassen, werden immer am folgenden Werktag (i.d.R. der nächste Montag) gebucht. Wenn Sie
im Online-Banking innerhalb der Berliner Sparkasse eine Überweisung veranlassen, wird diese auch außerhalb dieser Zeiten, praktisch rund um die Uhr, verarbeitet. Gutschriften und Abbuchungen erfolgen nicht zu bestimmten Tageszeiten, sondern permanent während der Buchungszeiten. Wenn Sie also bereits eine Gutschrift erhalten haben, können am gleichen Tag noch weitere Gutschriften auf Ihrem Konto eingehen.

Übrigens, wenn Sie eine monatliche Regelzahlung von einem Berliner Jobcenter oder Rente (BfA) erwarten, erfolgt diese immer zum letzten Bankarbeitstag eines Monats. Gutschriften schreiben wir bei Eingang grundsätzlich taggleich auf Ihrem Girokonto gut. Eine Ausnahme gilt, wenn der Absender, bspw. Ihr Arbeitgeber, seiner Bank ein bestimmtes Datum für die Gutschrift der Überweisung vorgegeben hat. Wenn dieser keine Änderungen bei der Erteilung der Überweisungen vorgenommen hat, kann er bei seiner Bank überprüfen lassen, wie es zu der längeren Überweisungslaufzeit gekommen ist.

Wie schnell werden meine Online Aufträge verarbeitet?

Überweisungen werden bei ausreichender Deckung auf Ihrem Girokonto sofort ausgeführt. In Ihrem Finanzstatus ist die Buchung sofort sichtbar.

Wie kann ich eine Lastschrift im Online-Banking zurückgeben?

Wenn Sie in Ihren Umsätzen eine ungerechtfertigte Lastschriftbuchung entdecken, können Sie diese bequem im Online-Banking zurückbuchen. Wählen Sie die entsprechende Lastschrift aus und bestätigen die Aktion mit einer gültigen TAN.

Kann das Girokonto überzogen werden?

Grundsätzlich ist für Überziehungen ein Dispositionskredit (eingeräumte Kontoüberziehung) erforderlich. Je nach Zeit und Höhe der Inanspruchnahme werden Sollzinsen berechnet.

Sofern Sie Überziehungsbedarf haben oder bei Ihnen Lastschriften zurückgebucht wurden, rufen Sie uns am besten unter 030 869 869 69 an, damit wir für Sie eine optimale Lösung finden.

Was ist ein Dispositionskredit (eingeräumte Kontoüberziehung) und welche Voraussetzungen gibt es?

Eine eingeräumte Kontoüberziehung dient zur Überbrückung kurzfristiger finanzieller Engpässe. Zum Beispiel, wenn eine Rechnung zu bezahlen ist noch bevor das Gehalt eingetroffen ist.

Als Grundlage dient ein regelmäßiges Einkommen aus unselbständiger Arbeit. Als klassisches Einkommen gelten z.B. Arbeitsentgelt (Lohn, Gehalt) und auch Altersruhegeld (Renten, Pensionen). Das Einkommen sollte regelmäßig auf Ihr Girokonto bei der Berliner Sparkasse vom Arbeitgeber überwiesen werden. Die Höhe der eingeräumten Kontoüberziehung orientiert sich an Ihrem Einkommen. Grundsätzlich wird dieser nach drei Monaten mit regelmäßigen monatlichen Zahlungseingängen eingeräumt. Bei Veränderungen Ihres Einkommens wird die eingeräumte Kontoüberziehung angepasst.

Wie kann ich mein Konto auflösen?

Schade, dass Sie Ihr Konto bei der Berliner Sparkasse kündigen möchten. Für die Kontoschließung müssen Sie keinerlei Kündigungsfrist beachten. Wenn Sie nicht in einer unserer Geschäftsstellen persönlich vorbeikommen können, schicken Sie uns bitte einen entsprechenden Brief an Berliner Sparkasse, 10889 Berlin. Eine Nachricht per E-Mail oder Fax reicht leider nicht aus. Wichtig ist Ihre Unterschrift unter dem Schreiben und die Angabe Ihres neuen Girokontos, damit wir Ihr Restguthaben überweisen bzw. offene Forderungen einziehen können.

 Cookie Branding
i