Anmelden
DE
Reinickendorfer Ausbildungsbuddys: Vier bunt bemalte Bären in einer Reihe

Ausbildungsbuddy: Anerkennung für engagierte Ausbildungsbetriebe in Berlin-Reinickendorf 

Mit dem Ausbildungsbuddy werden jedes Jahr Unternehmen ausgezeichnet, die sich besonders für Auszubildende engagieren. Die Berliner Sparkasse begleitet das Projekt seit rund fünf Jahren.

Schülerinnen und Schülern den Weg in die Ausbildung erleichtern

 Junge Menschen auf ihrem Weg in die Ausbildung beraten und bei der Suche nach dem richtigen Ausbildungsplatz unterstützen und mit Firmen vernetzen, so hat alles angefangen mit der ehrenamtlichen Initiative der Ausbildungsplatz-Paten in Berlin-Reinickendorf. Seit rund 17 Jahren sind Gert Pätzold und seine Mitstreiter für Berufseinsteigende im Einsatz an Reinickendorfer Schulen. „Aus unserer Arbeit als Ausbildungsplatz-Paten und der Vermittlung von Kontakten zwischen Schülern und Betrieben entstand dann irgendwann die Idee, den Einsatz der Betriebe für ihre Auszubildenden auch nach außen zu zeigen und zu würdigen“, erklärt Pätzold. Er gründete die Initiative bereits in seinem Berufsleben als Offizier und ist auch nach dem Ausscheiden aus dem Beruf weiter für das Ehrenamt tätig. 

Ein Schüler bemalt eine Bärenstatue in bunten Farben.

Ausbildungsbuddy als besondere Anerkennung für Ausbildungsbetriebe  

2012 wurden die ersten Ausbildungsbuddys verliehen - bunt gestaltete Bärenstatuen. Unterstützt wird das Projekt von der Wirtschaftsförderung Reinickendorf. „Hier können sich die Firmen über ein Formular bewerben“, so Pätzold. Eine Fachjury wählt dann insgesamt vier Unternehmen aus. Unterschieden wird nach Kleinunternehmen bis 50 Beschäftigte, mittlere Betriebe bis 250 Mitarbeitende und Großbetriebe ab 250 Beschäftigte. Mit dem vierten Buddy wird ein Betrieb ausgezeichnet, der sich besonders für die Inklusion von Azubis mit Handicap stark macht. Die Buddys werden bei einer Feier überreicht. Mit dabei sind auch Gastredner aus der Berliner Wirtschaft, etwa die Präsidentin der Handwerkskammer, die ein Wort an Betriebe und Azubis richten. „Es begeistert uns, dass wir immer wieder solch gewichtige Persönlichkeiten zu unseren Verleihungen begrüßen dürfen“, so Pätzold. „Das zeigt auch, wie hoch der Stellenwert für die Themen Ausbildung und der richtige Umgang mit Auszubildenden ist“, freut sich der Vorsitzende. 

Berliner Sparkasse unterstützt Reinickendorfer Ausbildungsbuddy 

Seit nunmehr fünf Jahren begleitet die Berliner Sparkasse die Ausbildungsplatz-Paten bei der Verleihung der Ausbildungsbuddys. „Die Sparkasse ist unser wichtigster Partner, wenn wir über die Vorbereitung und Verleihung der Ausbildungsbuddys sprechen“, betont er. „Ohne sie ginge es nicht.“ Auch 2022 wird die Sparkasse wieder den Ausbildungsbuddy begleiten. Für den Verein sei es auch ein Ansporn, dass so ein großes Berliner Unternehmen die Initiative unterstütze und damit auch die Wichtigkeit von Ausbildungsmöglichkeiten in Reinickendorf hervorhebe. 

 

Wanderbuddy als besondere Auszeichnung

Neben den kleinen Buddys, wird jedes Jahr auch der rund ein Meter große Wanderbuddy (Abbildung rechts) verliehen. Eine der vier ausgezeichneten Firmen wird zusätzlich mit dieser eindrucksvollen Bärenstatue geehrt und kann diese als Aushängeschild in ihren Räumlichkeiten für ein Jahr präsentieren. „Die große Statue haben wir gestalten lassen, die kleinen Bären werden jedes Jahr mit Entwürfen von Schülerinnen und Schülern bemalt, sie sind damit wertvolle Unikate.“ 

Wanderbuddy: Eine bunt bemalte Bärenstatue aus Berlin ist der Wanderpokal der Berliner Ausbildungsbuddys.

Rund 200 Vorschläge kämen dazu pro Jahr – Zeichen genug, dass der Ausbildungsbuddy nicht nur bei Unternehmen, sondern bei Schülerinnen und Schülern gleichermaßen beliebt und anerkannt ist.  www.ausbildungsbuddy.de >>

Die Berliner Sparkasse engagiert sich in vielen Projekten für den Wirtschaftsstandort Berlin und ist für die Berliner Wirtschaft ein verlässlicher Kooperationspartner. Sie fördert junge Talente an den Berliner Hochschulen bei Lehre und Forschung, unterstützt Businesswettbewerbe und begleitet universitäre Ausgründungen auf dem Weg in die Selbstständigkeit.

Wir übernehmen Gesellschaftliches Engagement für unsere Stadt.
 Cookie Branding
Nicht jetzt

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die unbedingt erforderlich sind, um Ihnen unsere Website zur Verfügung zu stellen. Für die Dauer Ihres jetzigen Besuchs dieser Website werden keine weiteren Cookies gesetzt, wenn Sie das Banner oben rechts über „X“ schließen. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Hierzu erhalten wir teilweise von Google weitere Daten. Weiterhin ordnen wir Besucher über Cookies bestimmten Zielgruppen zu und übermitteln diese für Werbekampagnen an Google. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer "Erklärung zum Datenschutz". Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern.

i