Anmelden
DE
Barber Angels Berlin im Einsatz für Obdachlose

Barber Angels: Friseure machen Obdachlose salonfähig

Die Berliner Sparkasse unterstützt im Rahmen der Kiezförderung die Barber Angels. Mit ehrenamtlichem Engagement wollen die Engel-Friseure nicht nur Haare, sondern auch das Selbstbewusstsein ihrer Kunden in Form bringen.

„Mal wieder zum Friseur gehen“ – das sei für obdachlose Personen, die auf der Straße leben und finanziell schlecht gestellte Menschen manchmal jahrelang nicht drin, erzählt Björn Mentler. Der 40-jährige Friseur mit eigenem Salon in Berlin-Moabit ist Mitglied bei den Barber Angels e. V.. Die „Friseur-Engel“ sind ein internationales Netzwerk von Friseuren, die kostenlos ihre Dienste
anbieten. Gegründet wurde der Verein 2016 in Biberach an der Riß.  

19 Barber Angels in Berlin im Einsatz

Mentler koordiniert die 19 Mitglieder der Barber Angels Berlin. Die Einsatztermine der ehrenamtlichen Friseure werden an den Schwarzen Brettern gemeinnütziger Organisationen wie Caritas und Diakonie oder in Bahnhofsmissionen bekanntgegeben. Ihre Ausrüstung, unter anderem spezielle Waschhauben, bringen die Barber Angels mit. Dank der Unterstützung durch Förderer wie der Berliner Sparkasse können die „Engel mit Scheren“ ihren Gästen nach dem Waschen, Haarschnitt oder Barttrimmen Pflegeprodukte wie Shampoo, Kamm und Spiegel als Geschenk mitgeben. Die Berliner Sparkasse hat das Projekt im Rahmen ihrer Kiezförderung mit einer Spende unterstützt. Davon konnten die ehrenamtlichen Frisöre laufende Kosten decken und alltäglich nötige Produkte, wie Halskrausen und andere Hygieneprodukte kaufen.

Barber Angels Berlin geben ein Stück Würde zurück

Die Berliner Barbiere haben auch ein offenes Ohr für Sorgen ihrer Kunden. Ein Durchschnittsbürger könne sich kaum vorstellen, wie viel ein professioneller Haarschnitt ausmachen kann, vermutet Mentler: „Da geht es nicht nur um die Optik, ein gelungener Schnitt hebt auch das Selbstvertrauen.“ Und damit auch die Chance, sich auf dem Wohnungs- oder Arbeitsmarkt einzugliedern, oder sich mal
wieder bei seiner Familie sehen zu lassen. „Ein ordentlicher Haarschnitt führt dazu, dass man in der Gesellschaft akzeptiert wird“, betont Mentler. Wichtig ist dem Friseurmeister: Es wird jeder Kunde als Individuum ernst genommen und nicht etwa alle „über einen Kamm geschert“. Sein schönstes  Erlebnis: „Da war ein Mann um die 50. Erst war er ganz still, aber dann sind wir erstmal so 20 Minuten ins Gespräch gekommen. Als ich dann nochmal fragte, was er sich genau wünsche, rückte er mit der Sprache raus: eine „Iro“ also einen „Irokesen“ Punkerschnitt wollte er schon immer mal haben. Das setzte Mentler gerne um, und der Kunde strahlte über das ganze Gesicht, als er das Ergebnis im Spiegel betrachtete. „Stand auf mit geschwollener Brust, nahm mich in den Arm … und vorher war er so ein gebrochener Mensch. Ich war auch so glücklich, das war einfach schön“, erinnert Mentler sich gerne. 

Obdachlosenhilfe Berlin mit langfristiger Wirkung

Ziel aller Einsätze ist die Nachhaltigkeit – die Barber Angels kommen regelmäßig im Abstand von etwa drei Monaten. „Wir wollen Stabilität für unsere Kunden, sie sollen wissen „Du bist mein Friseur!“, sagt Mentler. Wobei dieses Ziel 2020 aufgrund der Corona-Pandemie nicht zu halten war, bedauert der Friseurmeister. Eine der wichtigsten „Dienstleistungen“ eines Friseursalons möchte Mentler sobald wie möglich seinen Klienten wieder bieten: das offene Ohr für Geschichten aus dem Leben. „Zu sehen, wie man mit sowas einfachem wie einem Haarschnitt und Zuhören Menschen ein neues Selbstwertgefühl verschaffen kann, das ist einfach toll!“, wirbt Mentler für die Barber Angels, deren Einsätze ausschließlich durch ehrenamtliches Engagement und Spenden möglich sind.

Soziales Engagement in Berlin - gemeinsam für eine lebenswerte Stadt

Die Berliner Sparkasse engagiert sich für viele kleinere und größere Initiativen und Vereine in Berlin. Mit ihrem Einsatz für das soziale Engagement in Berlin setzt sie sich wie kein anderes Berliner Unternehmen für alle Berlinerinnen und Berliner ein.

Wir übernehmen Gesellschaftliches Engagement für unsere Stadt.
 Cookie Branding
Nicht jetzt

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken, zur Reichweitenmessung oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, dem Einsatz von Cookies, die nicht Ihrer Einwilligung bedürfen, zu widersprechen. Durch Klick auf “Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in "Erklärung zum Datenschutz" widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

i