Anmelden
DE

Wie funktioniert das pushTAN-Verfahren?

Mann sitzt mit Laptop am Küchentisch und hält Bankkarte in der Hand

Was ist die pushTAN – wie kann ich sie nutzen und was unterscheidet sie von anderen Verfahren?

Um einen Auftrag, wie z.B. eine Überweisung oder einen Dauerauftrag, freizugeben, müssen Sie sich über zwei Merkmale ausweisen: Ihre Online-Banking-PIN und eine auftragsspezifische Freigabefunktion, auch bekannt als „TAN-Verfahren“. Diese sogenannte Zwei-Faktor-Authentifizierung entspricht anerkannten Sicherheitsstandards.

Die Sparkassen haben hierfür die S-pushTAN-App entwickelt. Diese können Sie kostenlos für Android oder iOS herunterladen und damit Aufträge im Online-Banking freigeben. Außerdem sind Freigaben mit der pushTAN-App auch bei einigen weiteren Vorgängen erforderlich, die gesetzlich vorgeschrieben sind.

Auftragsfreigabe per Smartphone

Es ist ganz einfach: Im Online-Banking oder in der Sparkassen-App bereiten Sie zum Beispiel eine Überweisung vor und senden diese ab. Dann wechseln Sie zur S-pushTAN-App, geben dort Ihr spezielles Passwort für diese App ein oder entsperren diese per TouchID bzw. FaceID. Die eben eingegebenen Auftragsdaten werden angezeigt. Prüfen Sie diese und geben Sie den Auftrag frei, indem Sie den Schieberegler von links nach rechts „wischen“. 

Weitere Informationen zur pushTAN finden Sie hier.

Sie benötigen persönliche Hilfe?

 Cookie Branding

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die unbedingt erforderlich sind, um Ihnen unsere Website zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Hierzu erhalten wir teilweise von Google weitere Daten. Weiterhin ordnen wir Besucher über Cookies bestimmten Zielgruppen zu und übermitteln diese für Werbekampagnen an Google. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern. Klicken Sie auf „Ablehnen“, werden keine zusätzlichen Cookies gesetzt.

i