Anmelden
DE
Schulfarm Insel Scharfenberg im Tegeler See in Berlin-Reinickendorf.

Schulfarm Insel Scharfenberg: Lernen mit Kopf, Herz und Hand 

Die Berliner Sparkasse engagiert sich im Rahmen ihrer Kiezförderung für die Schulfarm Insel Scharfenberg. Das staatliche Gymnasium mit Internat liegt auf einer Insel im Tegeler See in Berlin Reinickendorf. Die in der Historie geprägte reformpädagogische Ausrichtung wird von spannenden Projekten begleitet, die immer wieder tatkräftige Unterstützung benötigen.   

Eine unvergleichbare Insel und Schule

Wer fährt schon mit der Fähre zur Schule? Die Schülerinnen und Schüler der Schulfarm Insel Scharfenberg in Berlin-Reinickendorf lernen und leben an einem außergewöhnlichen Ort. „Wir sind eine einzigartige Schule – allein schon wegen der Infrastruktur“ leitet der Schulleiter Matthias Völzke ein. Die Kombination aus vielfältiger Landwirtschaft, Gärtnerei, „einen Haufen Angebote, die nicht im Regelkanon der Fächer sind und eben noch Ganztagsangebote, die es an anderen Schulen ebenfalls nicht gibt“ sowie einem eigenen Internatsbetrieb macht das gebundene Ganztagsgymnasium zu einem unvergleichbaren Ort. „Wir sind eine der letzten Schulen, die damals in der reformpädagogischen Welle gegründet wurden“. Zu Beginn, in den 1920er Jahren, lernten und arbeiteten 30, später 100 und seit den letzten Jahrzehnten knapp 450 Schülerinnen und Schüler auf der Insel Scharfenberg nach der Tradition des Reformpädagogen Wilhelm Blume. Der praxisbezogene Schulalltag mit den Schwerpunkten Wassersport, Naturwissenschaft, Kunst und Musik gestattet den Schülerinnen und Schülern, sich - neben den übliche Fächern - vielfältig und kreativ auszuleben.

   

100 Jahre Schulfarm Insel Scharfenberg

„Wir feiern unser 100-jähriges Bestehen“ erwähnt Völzke. 2022 steht bei der Schulfarm Insel Scharfenberg ganz unter der Devise: Festjahr. „Am 12. Februar fand die Auftaktveranstaltung für dieses Jubiläum statt“. Das Erlebnis „Scharfenberg leuchtet“ hat die Insel mit besonderen Lichtinszenierungen über mehrere Tage erhellt. Aber auch das ganze restliche Jahr über darf man mehreren, interessanten Veranstaltungen des Gymnasiums freudig entgegenblicken. 

Kinder stehen an einem Pflanzenbeet und setzen junge Pflanzen ein.

Zusammenarbeit mit der Berliner Sparkasse

Für das anstehenden Jubiläumsjahr erstellte die Schulfarm Insel Scharfenberg im vergangenen Jahr eine große Festschrift, in der über 40 teils sehr renommierte Autorinnen und Autoren historisch die Pädagogik der Schule aufbereiteten. Aufgrund anfallender Kosten für das Festjahr suchte der Förderverein der Schule Sponsoren. „Weil wir in Reinickendorf als Kiezgröße bekannt sind und eben diese Strahlkraft besitzen, hat die Berliner Sparkasse dieses Projekt gerne finanziell unterstützt“ so der Schulleiter. „Bisher handelte es sich hierbei um eine einmalige Förderung“, doch in Zukunft steht einer weiteren Zusammenarbeit nichts im Wege. 

„Wir sind sehr dankbar für die Partnerschaft unseres Fördervereins mit der Berliner Sparkasse und freuen uns, dass sie weiterhin als Förderpartner für das gesamte Festjahr steht und unter anderem den Hauptfestakt im September unterstützen wird“ bekundet Völzke.

 

Zusammenhalt in der Pandemie 

Die vergangenen Jahre zerrten an Allen. „Insgesamt ist die Pandemie für sämtliche Schulen eine immense Belastung“ erklärt Völzke. „Man ist als Schule in seinen Mitteln sehr eingeschränkt“. Sowohl das Vorrankommen, bezogen auf geplante Projekte, als auch die allgemeine Weiterentwicklung können nicht von heute auf morgen stattfinden. „Für eine Schule, die in öffentlicher Trägerschaft ist, sind das natürlich ganz andere Dimensionen. Deshalb ist es toll, solch einen leistungsfähigen und unterstützungswilligen Partner, wie die Berliner Sparkasse zu haben, der solche Entscheidungen leichter fallen“. Eine regionale Bank, die solche Förderungen aus einem erweiterten philanthropischen Interesse anbietet, erzeugt in diesem Fall einen sehr charmanten Effekt für das Ganztagsgymnasium. Was die Zukunft der Schulfarm Insel Scharfenberg betrifft, bekundet der Schulleiter stolz: „Wir sind an unserer Schulentwicklung dran und wollen in jeder Hinsicht noch genialer werden und das machen wir mit oder ohne Pandemie“. www.insel-scharfenberg.de >>

Die Berliner Sparkasse engagiert sich in verschiedenen Bildungsbereichen. Sie unterstützt lebendiges und erlebnisorientiertes Lernen im Alltag und sorgt für finanzielle Allgemeinbildung.

Wir übernehmen Gesellschaftliches Engagement für unsere Stadt.
 Cookie Branding
Nicht jetzt

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die unbedingt erforderlich sind, um Ihnen unsere Website zur Verfügung zu stellen. Für die Dauer Ihres jetzigen Besuchs dieser Website werden keine weiteren Cookies gesetzt, wenn Sie das Banner oben rechts über „X“ schließen. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Hierzu erhalten wir teilweise von Google weitere Daten. Weiterhin ordnen wir Besucher über Cookies bestimmten Zielgruppen zu und übermitteln diese für Werbekampagnen an Google. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer "Erklärung zum Datenschutz". Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern.

i