Hauptnavigation
Jugendweihe und Konfirmation: Planung, Kosten, Geldgeschenke

Werbung

Jugendweihe und Konfirmation: Planung, Kosten, Geldgeschenke 

Jugendweihe oder Konfirmation: Viele Jugendliche feiern eines der beiden Ereignisse in ihrem jungen Leben. Neben persönlichen Präsenten gehören Geldgeschenke zu den traditionellen verwandtschaftlichen Gaben an die jungen Erwachsenen. Hier lesen Sie, wie die Festlichkeiten ablaufen, welche Geldsumme als Geschenk angemessen ist und wie man Geldgeschenke sinnvoll nutzt. 

Worin unterscheiden sich Erstkommunion, Jugendweihe und Konfirmation?  

Sowohl Jugendweihe als auch Konfirmation und Kommunion symbolisieren den Übergang von der Kindheit in das Erwachsenenalter. Sie unterscheiden sich allerdings in ihrem traditionellen Hintergrund:  

  • Die Erstkommunion in der katholischen Kirche steht für das offizielle Aufnehmen der Kinder in die katholische Gemeinde. 
  • Die Konfirmation steht als Fest der evangelischen Kirche dafür, dass sich der Jugendliche bewusst für den christlichen Glauben entscheidet und alle Rechten und Pflichten eines christlichen Erwachsenen erhält. 
  • Die Jugendweihe feiert den Übergang ins Erwachsenenalter ohne jeglichen religiösen Bezug. 

In der Regel sind Jugendliche zum Zeitpunkt der Konfirmation oder Jugendweihe zwischen 13 und 15 Jahre alt, bei der Erstkommunion zwischen acht und neun Jahren. Traditionell feiern Protestanten die Konfirmation zwischen dem Sonntag zwei Wochen vor Ostern und dem letzten Sonntag vor dem Pfingstfest. Die Erstkommunion findet stets am Weißen Sonntag statt, dem ersten Sonntag nach Ostern. Die Jugendweihe wird von Ende März bis Anfang August gefeiert.

Wichtige Vorbereitungen und Kosten  

Vor allem eines haben die drei Ereignisse in der Regel gemeinsam: Sie werden mit Familie und Freunden groß gefeiert. Daher ist es wichtig, sich vorzeitig um einen Veranstaltungsort, Einladungen und Verköstigung zu kümmern – und das so früh wie möglich. Je nach Personenanzahl ist es üblich, die Gäste ins Eigenheim, in ein Restaurant oder eine andere angemietete Räumlichkeit einzuladen. Oftmals belaufen sich die Kosten auf 40 bis 100 Euro pro Person – je nachdem, wo, wie und mit wie vielen Menschen Sie feiern.  

Frühzeitige Festtagsplanung lohnt sich: Allein 2022 in Berlin und Brandenburg feierten 10.800 Jugendliche die Jugendweihe. Damit es ein Fest nach Ihrem Budget und Wünschen wird, sollten Sie bereits ein Jahr zuvor im Frühjahr, spätestens jedoch im Sommer mit der Planung beginnen. 

Geldgeschenke zur Jugendweihe oder Konfirmation haben Tradition  

Jugendliche, die Jugendweihe oder Konfirmation feiern, hegen meist bereits große Träume für die Zukunft: Den Führerschein machen, das erste Mal allein reisen oder für die erste eigene Wohnung sparen. Deshalb freuen sich die meisten jungen Menschen über etwas Bares, mit dem sie ihre Wünsche finanzieren können.  

Wie viel Geld zur Jugendweihe oder Konfirmation geschenkt werden sollte, ist nicht festgelegt und liegt im Ermessen des Schenkenden. Als Orientierung können Sie sich an den folgenden Richtwert halten:  Als Eltern erfüllen Sie Ihrem Kind entweder einen besonderen Wunsch oder unterstützen es mit 100 bis 150 Euro. Auch Verwandte schenken gerne um die 50 bis 100 Euro, während Nachbarn und Bekannte zwischen 10 und 20 Euro beisteuern.  

Wer zusätzlich eine Kleinigkeit dazugeben möchte, macht mit einem Gutschein, einem Buch oder etwas Süßem sicherlich nichts falsch.  

 

Geldgeschenke sinnvoll verwenden  

Wer sich zur Jugendweihe oder Konfirmation über einen Geldsegen freuen durfte, der stellt vielleicht erst einmal die Vernunft hintenan und möchte die Summe direkt in teure Kleidung, ein neues Handy oder andere coole Dinge stecken. Doch es lohnt sich, zumindest einen großen Teil des geschenkten Geldes langfristig einzuplanen.  

Die Berliner Sparkasse bietet Jugendlichen verschiedene Möglichkeiten, das Geld nach ihren Wünschen zu verwalten: 

  • Girokonto eröffnen: Für die erste finanzielle Freiheit lohnt sich das kostenfreie Startkonto der Berliner Sparkasse. Bereits ab zwölf Jahren erhalten Kinder ihre eigene Sparkassen-Card sowie einen Online-Banking-Zugang – mit Zustimmung der Eltern. Eine Kontoüberziehung ist nicht möglich. Gut zu wissen: Über die App Finanzchecker mit mobilem Haushaltsbuch lernen Jugendliche den Umgang mit Geld und behalten einen Überblick über ihre Finanzen. 
  • Tagesgeldkonto einrichten: Wer sein Geld sicher anlegen und dennoch kurzfristig darauf zugreifen möchte, für den lohnt sich ein Tagesgeldkonto als ideale Ergänzung zum Girokonto. Auf diesem wird das aktuell nicht benötigte Geld geparkt, um Zinsen in Form von Tagesgeldzinsen zu erhalten – perfekt für flexible Sparer! 
  • In Fonds investieren: Will man das Geld mittel- bis langfristig anlegen und muss nicht zu einem bestimmten Zeitraum über das Geld verfügen, stellen Anlagen in Fonds eine gute Option dar, denn hier sind höhere Renditen als auf einem klassischen Sparkonto zu erwarten. Bitte beachten Sie: Diese Anlage unterliegt während der Laufzeit Wertschwankungen sowie Ertrags- und Kapitalverlustrisiken. 
Jugendweihe und Konfirmation

Fazit

Viele Jugendliche nutzen das zur Jugendweihe oder Konfirmation geschenkte Geld, um erste finanzielle Schritte in ihre eigene Zukunft zu gehen. Damit sich die lang ersehnten Wünsche vom eigenen Auto, der USA-Reise und anderen schönen Dingen erfüllen, ist eine vorrausschauende Planung sowie der richtige Umgang mit den eigenen Finanzen das A und O. Ihre Berliner Sparkasse unterstützt Sie und Ihre Kinder gerne auf diesem Weg. Vereinbaren Sie einfach ein persönliches Beratungsgespräch. 

Das könnte Sie auch interessieren:
Berliner Sparkasse – Das Startkonto

Startkonto

Kostenfreies Konto für Kinder und Jugendliche – 1,00 % p.a. für die ersten 1.000 Euro bis zum 12. Geburtstag!

Kosten für eine Kinderzahnspange

Kinder Zahnspange

In Deutschland trägt über die Hälfte der Kinder und Jugendlichen eine Zahnspange. Wir zeigen Ihnen, mit welchen Kosten Sie bei einer Zahnspange für Ihr Kind ungefähr rechnen müssen und ob sich eine Zahnzusatzversicherung lohnt.

Unfallversicherung fürs KindMehr erfahren

Unfallversicherung fürs Kind

Wenn sich die Kleinen unbedarft ins nächste Abenteuer stürzen, können sie die Risiken oft nicht abschätzen. Wir verraten, welche Leistungen die Versicherung für Kinder umfasst und worauf beim Abschluss einer Police zu achten ist.  

 Cookie Branding

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die unbedingt erforderlich sind, um Ihnen unsere Website zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Hierzu erhalten wir teilweise von Google weitere Daten. Weiterhin ordnen wir Besucher über Cookies bestimmten Zielgruppen zu und übermitteln diese für Werbekampagnen an Google. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern. Klicken Sie auf „Ablehnen“, werden keine zusätzlichen Cookies gesetzt.

i