Anmelden
DE

Fragen Sie den Experten

Aktuelles Thema: Wie gebe ich einen Bausparvertrag in der Steuererklärung an?

Unsere Bauspar-Expertin Sabine Tauchert sagt:

„Ein Bausparvertrag unterstützt Sie nicht nur dabei, Ihre Wohnträume zu erfüllen, sondern stellt in vielen Fällen auch einen wichtigen Baustein der Altersvorsorge dar. Jedoch lässt sich nicht jeder Bausparvertrag von der Steuer absetzen. Wenn Sie einen Riester-Vertrag zum Erwerb von Wohneigentum abgeschlossen haben, können Sie die hierfür anfallende Sparsumme sowie die Tilgungsbeiträge in der jährlichen Steuererklärung als Sonderausgaben geltend machen. Dabei wird ein Betrag von bis zu 2.100 Euro berücksichtigt. Führen Sie Ihre Beiträge einfach in der Anlage AV (Altersvorsorge) Ihrer Einkommenssteuererklärung auf.

Unter Umständen können Sie auch von einer Arbeitnehmer-Sparzulage profitieren: In der Anlage VL (vermögenswirksame Leistungen) können Bausparer, deren Arbeitgeber etwas zum Bausparvertrag beisteuert, staatliche Zulagen beantragen – sofern bestimmte Einkommensgrenzen nicht überschritten werden. Diese liegen für Singles bei 17.900 Euro sowie für Verheiratete bei 35.800 Euro.

Grundsätzlich werden die Zinseinkünfte aus Ihrem Bausparvertrag versteuert, da es sich hierbei um Kapitalerträge handelt. Dies müssen Sie gegebenenfalls in der Anlage KAP (Einkünfte aus Kapitalvermögen) vermerken. Allerdings können Sie sich mit einem Freistellungsauftrag bis zu einem bestimmten Betrag von der Abgeltungssteuer befreien lassen: Für Ledige sind dies 801 Euro, für Paare 1.602 Euro pro Jahr.“

Sie fragen, wir antworten

Wie viel Eigenkapital brauche ich, wenn ich ein Haus kaufen möchte? Worauf muss ich als Single bei der Immobilienfinanzierung achten? Und wozu dient der Energieausweis? Wer eine Wohnung oder ein Haus kaufen möchte oder nach einer passenden Finanzierung sucht, sieht sich schnell mit einer Reihe von Fachbegriffen, komplexen Abläufen und Fragen konfrontiert. In unserer Rubrik „Fragen Sie den Experten“ beantworten wir Ihre Fragen zum Thema Immobilienkauf und Finanzierung und erklären wichtige Begriffe.

Ihr nächster Schritt:

Sie erreichen die Experten der LBS Nord unter 030/526 885 4798 oder nutzen Sie unsere Online-Terminanfrage.

Beratungswochen für Immobilien­interessenten und -eigentümer

Wie finde ich meine Wunschimmobilie? Wie viel Immobilie kann ich mir überhaupt leisten? Und wie funktioniert die Baufinanzierung? Fragen über Fragen, die Ihnen unsere kompetenten Spezialisten alle gerne beantworten. Kommen Sie zu unseren Beratungswochen – hier dreht sich alles um die eigenen vier Wände.

Wie Sie Modernisierungspläne kurzfristig finanzieren? Fragen Sie den Experten!

Sie möchten spontan ein kleineres Modernisierungs­vorhaben realisieren? Wie Sie Ihre Pläne ohne bürokratischen Aufwand finanzieren können, erklärt Ihnen unser Bauspar-Experte Wolfram Pabst!

 Cookie Branding
Nicht jetzt

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken, zur Reichweitenmessung oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, dem Einsatz von Cookies, die nicht Ihrer Einwilligung bedürfen, zu widersprechen. Durch Klick auf “Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in "Erklärung zum Datenschutz" widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

i