Anmelden
DE
Versicherungsverträge überprüfen und optimieren

Versicherungs-Check: Vorsicht bei alten Verträgen

Welche Versicherungen brauche ich wirklich und auf welche kann ich verzichten? Kann ich Geld sparen und trotzdem mich und meine Familie ausreichend absichern? Der Bund der Versicherten (BdV) empfiehlt, abgeschlossene Versicherungsverträge regelmäßig zu überprüfen.

Denn nicht selten schlummern in den Versicherungsordnern alte, doppelte, nicht mehr benötigte oder auch zu teure Versicherungen. Auch ändert sich der Versicherungs- und Vorsorgebedarf je nach Lebensphase. Prioritäten verschieben sich. War es gestern noch die Absicherung der Familie und des Eigentums, ist es heute vielleicht der Wunsch nach einem Ruhestand ohne finanzielle Einbußen. 

Ein regelmäßiger Versicherungs-Check lohnt sich in mehrfacher Hinsicht

Der Bund der Versicherten rät deshalb Versicherten, ihre alten Verträge zu überprüfen. 90 Prozent aller Haushalte in Deutschland haben entweder überflüssige, teure oder veraltete Versicherungen. Nicht selten fehlt sogar wichtiger Versicherungsschutz. Eine Veränderung der Lebenssituation, wie z.B. Umzug, Heirat, Scheidung oder Kinder, wirkt sich auf den Versicherungsbedarf aus. 

 

Regelmäßig Versicherungen prüfen und teure Versicherungen ersetzen

Aus Gewohnheit bleiben Versicherte meist für lange Zeit bei ihrem Versicherer und halten an den bestehenden Verträgen fest. Dabei gibt es auch auf dem Versicherungsmarkt regelmäßig neue Angebote, die einerseits helfen, Geld zu sparen und andererseits Leistungen anbieten, die zeitgemäß sind und besser zu der aktuellen Lebenssituation passen.

 

Versicherung an Leben anpassen: Versicherungssumme checken

Passt der Umfang Ihrer Hausratversicherung noch zur Größe Ihrer Wohnung oder ihres Hauses? Ist das teure E-Bike tatsächlich noch über die Hausratversicherung abgesichert? Haben Sie vielleicht einen Selbstbehalt vereinbart? Dann müssen Sie im Schadenfall genau diesen selbst bezahlen. 

 

Wichtigste Versicherung von allen: die Haftpflichtversicherung

Unverzichtbar ist übrigens die private Haftpflichtversicherung. Denn wer anderen einen Schaden zufügt, ist gesetzlich verpflichtet, hierfür auch mit seinem gesamten Privatvermögen zu haften, heute und in Zukunft. Theoretisch ist die Verpflichtung nach oben unbegrenzt. Ohne Versicherung kann dies den Verursacher zum finanziellen Ruin führen. Aus diesem Grund lohnt es sich auch hier die vereinbarte Deckungssumme zu überprüfen. Ist diese zu gering, kann sich der Wechsel in einen neuen Tarif oder zu einem anderen Anbieter durchaus lohnen. Jedoch braucht nicht jeder einen eigenen Vertrag, Ehepartner oder Lebensgemeinschaften können sich über einen Familientarif gemeinsam absichern. 

Drei Schritte zum Versicherungs-Check

Beim kostenlosen Versicherungs-Check der Berliner Sparkasse prüfen die Versicherungsexperten, ob vorhandene Verträge noch “up to date” sind, wo Lücken sind oder wo Sie einsparen können.

1. Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Versicherungsexperten der Berliner Sparkasse.

2. Bringen Sie zum Termin Ihre Versicherungsunterlagen mit.

3. In einem persönlichen Gespräch analysiert der Experte Ihre Versicherungen und gibt Optimierungsvorschläge

Mehr zum Thema

S-Privat-Schutz

Ihr Sicherheitspaket für den Alltag

Mit dem S-Privat-Schutz erhalten Sie bei der Berliner Sparkasse die wichtigsten Versicherungen aus einer Hand.

Versicherungscheck

Versicherungs-Check

Wir prüfen und optimieren Ihre Versicherungen für Sie - kostenfrei und unverbindlich.

Versicherungen Familie

Mehr Zeit für die schönen Dinge des Lebens

Sichern Sie sich und Ihre Familie rundum ab. Die Berliner Sparkasse bietet Versicherungsschutz für viele Lebenslagen.

 Cookie Branding

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die unbedingt erforderlich sind, um Ihnen unsere Website zur Verfügung zu stellen Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Hierzu erhalten wir teilweise von Google weitere Daten. Weiterhin ordnen wir Besucher über Cookies bestimmten Zielgruppen zu du übermitteln diese für Werbekampagnen an Google. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern. Klicken Sie auf „Ablehnen“, werden keine zusätzlichen Cookies gesetzt.

i