Anmelden
DE
Eine Sondertilgung reduziert die Kreditkosten.

Baufinanzierung mit Sondertilgung – sinnvoll oder nicht?

Sie haben Ihr Traumhaus bereits gefunden oder schon konkrete Vorstellungen, wie Ihr Eigenheim einmal aussehen soll? Dann wird es höchste Zeit, sich um die Finanzierung zu kümmern. Bei der Wahl der passenden Immobilien­finanzierung gibt es eine Reihe von Faktoren zu berücksichtigen. Ein wesentliches Kriterium sind Sonder­­tilgungen. Wie eine Baufinanzierung mit Sonder­tilgung funktioniert und wann sich Sonder­zahlungen anbieten, erfahren Sie im Folgenden.

Was ist eine Sondertilgung?

Bei einem Immobilienkredit zahlen Sie üblicherweise eine monatlich gleichbleibende Tilgungs­rate. Haben Sie eine Bau­finanzierung mit Sonder­tilgung vereinbart, können Sie zusätzlich zur monatlichen Rate einmalige oder regelmäßig Sonder­zahlungen leisten. Auf diese Weise sinkt die Restschuld Ihres Immobilien­kredits schneller, wodurch sich die Laufzeit verkürzt und Sie insgesamt weniger Zinsen zahlen müssen.

Sind Sondertilgungen bei jedem Immobiliendarlehen möglich?

Mittlerweile sind Sondertilgungen bei der Immobilien­finanzierung fast immer möglich. Einige Baufinanzierer verlangen für diese Möglichkeit jedoch spezielle Zusatz­zinsen. Denn wenn Sie Ihr Darlehen durch Sonder­zahlungen schneller tilgen, entgehen der Bank Zins­einnahmen. Es gibt jedoch auch Kredit­verträge, bei denen für Sonder­tilgungen keine gesonderten Gebühren erhoben werden. Meist können jährlich etwa fünf Prozent der anfänglichen Netto­darlehens­summe außer der Reihe getilgt werden.

Wann lohnt sich eine Baufinanzierung mit Sondertilgung?

Grundsätzlich ist die Sondertilgung eine sinnvolle Option, um ein Immobilien­darlehen schneller zurückzuzahlen. Erhöht sich dadurch jedoch der Zinssatz Ihres Kredits, sollten Sie diese Möglichkeit nur wählen, wenn Sie regelmäßig hohe Sonder­zahlungen leisten können. Denn nur dann können die eingesparten Zinsen durch die verkürzte Laufzeit den höheren Zinssatz ausgleichen. Sondertilgungs­rechte ohne Aufschlag sind natürlich immer sinnvoll. Steht in den kommenden Jahren bei Ihnen allerdings eine besonders große Gehalts­erhöhung oder Erbschaft an, sollten Sie erwägen, das Sonder­tilgungs­recht vertraglich zu erweitern, etwa von fünf auf zehn Prozent pro Jahr.

Beispielrechnung für kostenlose Sondertilgungen
Wenn Sie ein Darlehen in Höhe von 200.000 Euro zu einem Sollzins von zwei Prozent aufnehmen und einen anfänglichen Tilgungssatz von zwei Prozent sowie eine Sollzins­bindung von 15 Jahren vereinbaren, ergeben sich durch Sonder­tilgungen folgende Einsparungen:
Tabelle Sondertilgungen

Sondertilgung – wie hoch sollte sie sein?

Die Höhe der Sondertilgung hängt von Ihren finanziellen Möglichkeiten und der Höhe Ihres Darlehens ab. Häufig können Sonder­tilgungen bereits ab 1.000 Euro vorgenommen werden, allerdings ist die Höhe der Sonder­tilgung meist ebenso beschränkt wie die Häufigkeit pro Jahr. Ist also absehbar, dass Sie zu einem späteren Zeitpunkt im Jahr einen höheren Betrag außer der Reihe tilgen können, warten Sie am besten ab.

  • Kalkulieren Sie realistisch: Wie viel Geld ist tatsächlich übrig, das für Sonder­­tilgungen genutzt werden kann? Berücksichtigen Sie dabei auch Ausgaben, die nicht regelmäßig anfallen, etwa eine geplante größere Reise oder ein neues Auto, das bald benötigt wird.
  • Informieren Sie sich: Besprechen Sie Ihre Finanzen vorher detailliert mit Ihrer Bank. Diese kann Ihnen ausrechnen, in welcher Höhe Sonder­tilgungen machbar sind.
  • Tilgungsplan anpassen lassen: Damit Sie stets den Überblick über Ihre Restschuld behalten, können Sie sich von Ihrer Bank nach jeder Sonder­tilgung einen aktualisierten Tilgungsplan schicken lassen.

Tipp: Sie haben überraschend eine höhere Geldsumme bekommen, die die möglichen Sonder­tilgungen übersteigt? Nach zehn Jahren Laufzeit haben Sie das Recht, Ihre Bau­finanzierung jederzeit mit einer Kündigungsfrist von sechs Monaten zu kündigen. Dann können Sie Ihren Kredit ganz oder teilweise auslösen Reicht das Geld nicht aus, um das gesamte Darlehen zu tilgen, vereinbaren Sie für die Restschuld einfach eine Anschlussfinanzierung.

Wann kann eine Sondertilgung gezahlt werden?

Oft dürfen Sondertilgungen nur zu bestimmten Terminen gezahlt werden. Wann und in welcher Höhe Sie Extrazahlungen leisten können, ist detailliert im Kreditvertrag geregelt. Um keinen Termin zu verpassen, legen Sie das Geld am besten rechtzeitig beiseite und notieren sich das Datum in Ihrem Kalender oder richten entsprechende Überweisungs- bzw. Daueraufträge ein.

Fazit

Sondertilgungen sind eine gute Möglichkeit, um einen Immobilien­kredit schneller zurückzuzahlen und so die Zinskosten zu senken. Die Höhe sowie die Anzahl möglicher Sonder­tilgungen sind je nach Kreditvertrag unterschiedlich geregelt. Planen Sie regelmäßige Sonder­zahlungen, ist ein Vertrag ideal, bei dem für diese Option keinerlei Zusatz­kosten entstehen.

Ihr nächster Schritt

Weitere Informationen erhalten Sie im persönlichen Gespräch. Nutzen Sie unsere Online-Terminanfrage:

Das könnte Sie auch interessieren: 

Finanzierungsablauf: So geht es zur eigenen Immobilie

Wir zeigen, wie die fünf Schritte des Finanzierungsablaufs aussehen und worauf Sie auf dem Weg zu Ihrer Traumwohnung achten sollten.  

Junge Leute

Junge Leute und Eigenheim

Passt das zusammen?  

Ratgeber Immobilien

Ratgeber Immobilien

Viele weitere interessante Artikel finden Sie auf unserer Ratgeberseite.

 Cookie Branding
nicht jetzt

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken, zur Reichweitenmessung oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, dem Einsatz von Cookies, die nicht Ihrer Einwilligung bedürfen, zu widersprechen. Durch Klick auf “Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in "Erklärung zum Datenschutz" widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

i