Hauptnavigation
Setzen Sie beim Hauskauf auf einen Makler.

Ein Hauskauf mit Makler bietet zahlreiche Vorteile

Wenn Sie ein Haus bauen wollen, wenden Sie sich an ein Bauunternehmen. Wenn Sie ein Haus finanzieren wollen, sprechen Sie mit einem Baufinanzierer. Und wenn Sie ein Haus kaufen wollen? Dann wenden Sie sich an einen Immobilienmakler! Denn wieso sollten Sie ausgerechnet bei der Suche nach Ihrem neuen Zuhause auf die Unterstützung durch einen Experten verzichten?  Immobilienmakler stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, wenn Sie eine passende Immobilie suchen. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Vorteile der Hauskauf mit Makler bietet und welche Leistungen Sie von dem Experten erwarten können.  

Makler: Experten für den Immobilienerwerb  

Sie können Makler sowohl für die Wohnungssuche als auch für den Hauskauf engagieren. Die Fachleute begleiten Sie während des gesamten Prozesses und finden mit Ihnen gemeinsam in der Regel eine Eigentumswohnung oder ein Eigenheim, das Ihren Vorstellungen bestmöglich entspricht. Ein Immobilienmakler in der Nähe Ihrer Wunschlage kennt sich schließlich nicht nur mit fachlichen Fragen, sondern auch mit dem Immobilienmarkt vor Ort sehr gut aus.  

Juri Kaiser, Prokurist und Vertriebsleiter der BSK Immobilien GmbH, erklärt, wie Makler Suchende beim Immobilienerwerb konkret unterstützen, welche Maklergebühren beim Hauskauf anfallen und was Sie als Interessent sonst noch wissen sollten. 

Herr Kaiser, welche Vorteile hat der Erwerb einer Immobilie mithilfe eines Maklers?  

Juri Kaiser: „Ein Vorteil ist definitiv die Vertrautheit zur angebotenen Immobilie. Ein guter Makler ist jederzeit in der Lage, Ihnen alle relevanten Fragen, etwa zum Energieverbrauch oder Modernisierungsbedarf, ausführlich zu beantworten. Weiterhin kann der Makler Sie mit sämtlichen Unterlagen rund um Ihre Traumimmobilie versorgen und ungefragt auf ihm bekannte Mängel hinweisen. Sollte die angebotene Immobilie nicht Ihren Erwartungen entsprechen, wird der Makler gerne einen Suchauftrag anlegen.“ 

Welche Leistungen kann ich denn von einem Makler im Zusammenhang mit dem Immobilienerwerb konkret erwarten?

Juri Kaiser: „Unsere Berater sind erfahrene Immobilienmakler, sie kennen sich bestens in ihrem Kiez aus und wissen um die Entwicklungen des Immobilienmarktes ihrer Region. Das Dienstleistungsangebot beinhaltet mitunter die Immobilienbewertung, die Zusammenstellung sämtlicher Verkaufsunterlagen, den Einsatz von modernen Werbe- und Vermarktungstools bei der Käufersuche, Besichtigungs- und Beratungsangebote sowie die Vorbereitung und Teilnahme am Beurkundungstermin beim Notar. 

Ein weiterer Punkt ist die Hilfestellung für Beratungsgespräche mit Finanzierungspartnern des Maklers – denn nur wenn die Finanzierung beim Kaufabschluss gesichert ist, sollte ein Kaufvertrag abgeschlossen werden. Nach dem Kauf werden weitere Serviceleistungen wie die Objektübergabe angeboten. Bei Verkaufs- oder Kaufentscheidungen gibt es viel zu besprechen. Ein Full-Service-Makler übernimmt deshalb bei persönlich geführten Verhandlungen zwischen Eigentümer und Kaufinteressent die Rolle des Moderators als unabhängiger und fairer Makler.“

Welche Risiken bestehen beim Immobilienkauf durch Privatpersonen?  

Juri Kaiser: „Eines der größten Risiken beim Immobilienkauf sind versteckte Mängel. Das können beispielsweise Schäden an der Bausubstanz, an den Leitungen oder an der Elektrik sein. Wenn Sie eine Immobilie kaufen, sollten Sie daher unbedingt eine gründliche Begutachtung durchführen lassen. Denn über die Expertise und das geschulte Auge eines erfahrenen Immobilienmaklers verfügen Privatpersonen üblicherweise nicht.“  

Welche Kosten kommen auf mich zu, wenn ich einen Makler beauftrage?  

Juri Kaiser: „Der Makler erhält die sogenannte Makler-Courtage. In Berlin und Brandenburg beträgt sie meist 7,14 Prozent des Kaufpreises. Dabei ist die Mehrwertsteuer schon eingerechnet. Laut Gesetz über die Verteilung der Maklerkosten teilen sich Käufer und Verkäufer diese Kosten. Wichtig zu wissen ist, dass Makler nur im Erfolgsfall Anspruch auf Provision haben. Der Erfolgsfall ist nach Rechtswirksamkeit des vermittelten Kaufvertrags gegeben.“ 

So erkennen Sie einen guten Makler  

Haben Sie sich dafür entschieden, Ihre Immobilie mithilfe eines Experten zu suchen? Dann kommt es auf die Auswahl des richtigen Maklers an. Dabei können Sie sich an verschiedenen Kriterien orientieren, wie Juri Kaiser erläutert:  

Ein guter Makler … 

  • bietet individuellen Kundenservice ohne Massenabfertigung und Entscheidungsdruck. 
  • findet Immobilien, die noch nicht am Markt angeboten werden. 
  • erspart Ihnen Zeit und Aufwand. 
  • besitzt eine hohe Beratungsqualität, Marktkenntnis und Seriosität. 

Neben diesen Faktoren gibt es regelmäßig externe Prüfungen, die unterschiedliche Angebote bewerten. Daher können auch Siegel und Auszeichnungen eine Entscheidungshilfe darstellen, wenn Sie einen Immobilienmakler auswählen. 

Setzen Sie beim Hauskauf auf einen Makler mit Erfahrung  

Ein guter Makler nimmt sich Zeit für Sie und findet das passende Objekt im Rahmen Ihrer Immobiliensuche. Außerdem bewahrt er Sie vor Fehl- und überteuerten Käufen. Die Provision wird für den Experten erst fällig, wenn Sie einen Kaufvertrag unterschrieben haben. Sie sehen: Es gibt viele triftige Gründe, für Ihren Wohnungs- oder Hauskauf einen Makler zu beauftragen. 

Ihr nächster Schritt

Sie suchen noch Ihre Traumimmobilie oder möchten Ihre Immobilie verkaufen? Sie erreichen die Immobilienprofis der BSK Immobilien GmbH unter 030 / 869 84760 oder nutzen Sie unser Online-Kontaktformular:

Ihr Immobilienpartner

Unsere Immobilienkompetenz haben wir in der BSK Immobilien GmbH gebündelt – einer 100%igen Tochter der Berliner Sparkasse. Ob Kauf oder Verkauf, ob privat oder gewerblich: Profitieren Sie von unserer Erfahrung und Kenntnis des regionalen Marktes.   

Immobilie verkaufen – Vorteile eines Maklers

Eine Immobilie auf eigene Faust zu verkaufen kann ganz schön nervenaufreibend sein. Welche Vorteile ein Makler für Sie hat, erfahren Sie hier.

Was ist mein Haus oder meine Wohnung wert?

Wer sein Haus oder eine Wohnung verkaufen will, sollte den Wert der Immobilie kennen.

Sparen. Bauen. Leben.

Entdecken Sie das WohnRaum-Magazin der Berliner Sparkasse und LBS mit zahlreichen Tipps und Tricks für Ihr persönliches Wohnglück!

Tipps & Ratgeber zum Thema Eigenheim

Noch mehr Wissenswertes rund um die eigene Immobilie finden Sie auf unseren Ratgeber-Seiten. 

 Cookie Branding
i