Anmelden
DE
Mit einem Bausparvertrag werden seit Jahrzehnten Eigenheimträume realisiert.

5 Gründe, warum ein Bausparvertrag nie aus der Mode kommt!

Ein Eigenheim bedeutet für viele Menschen die Möglichkeit, sich frei zu entfalten. Ein eigenes Haus oder die eigene Wohnung besitzt zudem oftmals einen besonderen emotionalen Wert, der über Generationen weitergegeben wird. Seit Jahrzehnten hat sich Bausparen bewährt, um den Traum vom Eigenheim Realität werden zu lassen. Hier sind 5 Gründe, wieso Bausparen nie aus der Mode kommen wird. 

1. Bausparen bietet Sicherheit

Bausparverträge waren und sind eine sichere Geldanlage und das gleich in mehrfacher Hinsicht. Das LBS Bausparen ist schon mit relativ geringen monatlichen Sparbeträgen möglich. Gerade für Berufsanfänger kann das wichtig sein. Denn dank staatlicher Förderung, Zins und ggf. Bonus kommt auch mit kleinen Sparbeträgen schon eine beträchtliche Summe zusammen. Zudem kann die monatliche Rate an die persönlichen Umstände angepasst werden.  

Ein Bausparvertrag bietet noch ein weiteres Plus: die Zinssicherheit. Mit dem Vertragsabschluss sichern Sie sich bereits jetzt das Recht auf einen festgeschriebenen, niedrigen Darlehenszinssatz für die Zukunft. So wissen Sie genau, mit welchen finanziellen Aufwand Sie über die gesamte Laufzeit rechnen können.  

Sobald Ihr Vertrag angespart und zuteilungsreif ist, erhalten Sie Ihr Bausparguthaben und Ihr zinsgünstiges Bauspardarlehen. Dann können Sie Ihre Wünsche in die Tat umsetzen. Anschließend zahlen Sie das Darlehen in monatlichen Raten zurück. 

2. Wohneigentum dient der Altersvorsorge

Wer mithilfe eines Bausparvertrags in die eigenen vier Wände investiert, tut etwas für seine Altersvorsorge. Ein Eigenheim ist ein großer finanzieller Wert, der Sicherheit und Freiraum bietet. Die einzige Altersvorsorge, von der Sie bereits heute profitieren. Außerdem zahlen Sie Ihre „Miete“ in Ihre eigene Tasche statt an Ihren Vermieter. So können Mieterhöhungen oder Ärger mit dem Vermieter Ihnen künftig nichts mehr anhaben. Gerade im Alter, wenn die Raten für Ihre Baufinanzierung i. d. R. abgezahlt sind, bleibt jeden Monat mehr von der Rente übrig, denn statt Miete zahlen Sie nur noch das Wohngeld bzw. die Bewirtschaftungskosten – und diese sind deutlich geringer als Mietzahlungen. In dieser Hinsicht lohnt sich Bausparen auch finanziell. 

3. Bausparen lohnt sich dank staatlicher Förderung

Wer mithilfe eines Bausparvertrags Eigenkapital fürs Eigenheim ansparen möchte, wird damit nicht alleingelassen. Es bestehen mehrere Möglichkeiten, staatliche Fördergelder zu erhalten, zum Beispiel Wohnungsbauprämie, Arbeitnehmer-Sparzulage oder auch WohnRiester.  

Mit dem Bauspar­rechner finden Sie heraus, welcher Tarif am besten zu Ihnen passt. Der Rechner zeigt Ihnen auch, von welchen staat­lichen Förderungen Sie profitieren können. Anschließend können Sie Ihren Bauspar­vertrag gleich online beantragen. Oder Sie besprechen das Ergebnis aus dem Bauspar­rechner mit Ihrem Berater.  

4. Bausparverträge sind flexibel 

Ein Bausparvertrag lässt sich gut an Ihre persönlichen Lebensumstände anpassen. Dazu gehört auch, dass das angesparte Geld flexibel verwendet werden kann: Nutzen Sie Bausparen zum Bau, Kauf oder zur Modernisierung Ihres eigenen Zuhauses. Oder als Startkapital für Sie oder Ihre Kinder für zukünftige Wohnwünsche. Und auch als Mieter können Sie das Geld für Modernisierungsmaßnahmen verwenden. Wer seinen ersten Bausparvertrag vor dem 25. Lebensjahr abschließt, kann später frei über das angesparte Guthaben inklusive der Wohnungsbauprämie verfügen. 

5. Lebendiger Traum vom Eigenheim  

Ein Bausparvertrag ist eine sichere und gleichzeitig flexible Möglichkeit, Eigenkapital fürs Eigenheim oder die erste eigene Wohnung aufzubauen. So lange Menschen den Traum vom eigenen Zuhause hegen, werden sie von den genannten Vorteilen profitieren. Damit ermöglichen Sie sich und nachkommenden Generationen die Sicherheit, sich in den eigenen Räumlichkeiten frei zu entfalten.

Sie können auch ihre Immobilienfinanzierung mit Bausparen kombinieren.  Sie nehmen ein Baudarlehen bei Ihrer Sparkasse auf und schließen einen Bausparvertrag bei ab. Wenn Ihr Bausparvertrag zugeteilt wird, lösen Sie mit ihm passend zum Ende der Zinsbindung das Baudarlehen ab. So erhalten Sie eine günstige Anschlussfinanzierung mit sicheren Zinsen für die nächsten Jahre. 

Ihr nächster Schritt:

Weitere Informationen erhalten Sie im persönlichen Gespräch. Sie erreichen die Experten der LBS Nord unter 030/526 885 4798 oder nutzen Sie unsere Online-Terminanfrage.

Sparen. Bauen. Leben.

Entdecken Sie das WohnRaum-Magazin der Berliner Sparkasse und LBS mit zahlreichen Tipps und Tricks für Ihr persönliches Wohnglück!

Tipps & Ratgeber zum Thema Eigenheim

Noch mehr Wissenswertes rund um die eigene Immobilie finden Sie auf unseren Ratgeber-Seiten. 

 Cookie Branding

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die unbedingt erforderlich sind, um Ihnen unsere Website zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Hierzu erhalten wir teilweise von Google weitere Daten. Weiterhin ordnen wir Besucher über Cookies bestimmten Zielgruppen zu und übermitteln diese für Werbekampagnen an Google. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern. Klicken Sie auf „Ablehnen“, werden keine zusätzlichen Cookies gesetzt.

i