Anmelden
DE
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich
Service & Beratung
030 869 869 69
Online-Banking-Hotline
030 869 869 57
Für Unternehmer: BusinessLine
030 869 869 869
Unsere BLZ & BIC
BLZBIC
10050000BELADEBEXXX

Aha! So einfach funktioniert ein Fondssparplan

Mit Fondssparplänen kann man schon mit geringen Beträgen beträchtliche Summen erzielen.

Aha! So einfach funktioniert ein Fondssparplan

Mit Fondssparplänen kann man schon mit geringen Beträgen beträchtliche Summen erzielen.

1. Sparen Sie einfach, wie Sie möchten

 

Fondssparer zahlen monatlich einen Beitrag ein, den sie jederzeit anpassen oder auch mal aussetzen können. Auch Einmalzahlungen sind flexibel möglich.

2. Investieren Sie in Sachwerte – und verfügen Sie jederzeit über Ihr Geld 

 

Die Beiträge fließen in Fondsanteile – also in die reale Wirtschaft. Eine breite Streuung mindert dabei das Risiko. Aus einem Fonds kann man das gesparte Geld bei Bedarf auch wieder herausnehmen.

3. Sehen Sie Ihr Vermögen wachsen – und profitieren Sie vom Zinseszinseffekt

 

Die Fondsanteile werden im eigenen Depot verwahrt und sind einsehbar – wie ein ganz normales Konto. Der Kontostand wächst durch die eigenen Beiträge sowie die Erträge der Fonds. Hier kommt der Zinseszinseffekt zum Tragen: Weil Erträge direkt wieder angelegt werden, steigern sie das Sparergebnis zusätzlich.

4. Langfristige Anlagen mindern das Risiko

 

Fonds können kurzfristigen Wertschwankungen unterliegen. Langfristig können sie aber eine sehr attraktive Sparalternative sein.

5. Sie können auch ganz auf Nummer sicher gehen

 

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihr Guthaben zu schützen – durch breit gestreute Anlagen sowie aktives Management etwa. Aber auch intelligente Sicherungskomponenten wie Verlustbegrenzung, Höchststandsteuerung oder angestrebter Kapitalerhalt stehen Ihnen auf  Wunsch zur Verfügung.*

6. Für jeden Spartyp der richtige Plan

 

Fondssparpläne gibt es in unterschiedlichsten Chance-Risiko-Profilen. Streben Sie eine attraktivere Rendite an und nehmen damit stärkere Wertschwankungen in Kauf, können Sie den Aktienanteil erhöhen. Welcher Fonds Ihren Sparzielen entspricht, ermitteln Sie am besten mit Ihrem Sparkassenberater.

* Bei Kapitalerhalt und Höchststandsteuerung handelt es sich um angestrebte Ziele, die nicht garantiert werden können. Der Anteilspreis kann auch unter den angestrebten Wert fallen. Das Kapitalerhaltziel und die Höchststandsteuerung umfassen das im Fonds angelegte Kapital, ohne die gezahlten Ausgabeaufschläge.

Das könnte Sie auch interessieren

Anlegen ist einfach

Wenn man sich mit der passenden Anlagestrategie auch im Zinstief auf die Zukunft freuen kann.

FondsSparen - mit bis zu 150 EUR Prämie*

Sie können einen beliebigen Betrag anlegen oder regelmäßig schon ab 25 Euro im Monat sparen. Die gesparten Anteile können Sie börsentäglich zu dem dann aktuellen Kurswert verkaufen.

*Die Prämienbedingungen finden Sie auf der Folgeseite

Fakten statt Vorurteile

Die drei größten Vorurteile gegenüber der Wertpapieranlage

Anlegen: Mehr drin für Ihr Geld

Wer langfristig Vermögen aufbauen oder vermehren möchte, sollte nicht weiter warten, sondern handeln.

Geld anlegen in jeder Lebensphase

Fondssparen hält für jeden die passende Lösung bereit. Welcher Spartyp sind Sie?

Chancen und Risiken

Wesentliche Chancen

  • Nutzung umfangreicher Rendite­chancen an den internationalen Kapital­märkten.
  • Breite Risiko­streuung durch die Bündelung aussichtsreicher Einzel­werte unterschiedlicher Anlage­klassen, Währungen, Länder und Regionen.
  • Auf Wunsch gibt es Investment­fonds mit Kapital­garantie* oder Höchst­stand­sicherung zum Ende der Anlage­periode. 
  • Sie profitieren vom Know-how des Fonds­managements.

Wesentliche Risiken

  • Die konkreten Risiken der Anlage hängen von der Auswahl des Investment­fonds ab.
  • Der Wert von Investment­fonds unterliegt Schwankungen, die sich auch nachteilig auf die Anlage auswirken können.
  • Die Markt­entwicklung hängt stark vom konjunkturellen Umfeld ab.
  • Bei Fonds mit einer Kapital­garantie zum Ende der Anlage­periode beziehungs­weise Lauf­zeit­ende entfällt die Garantie bei der vorzeitigen Rück­gabe. In solchen Fällen kann es zu Verlusten kommen.

* Garantiegeber: DekaBank Deutsche Girozentrale, Frankfurt am Main.Diese Aufzählung ist nicht vollständig. Es handelt sich um die wesentlichen Chancen und Risiken. Ausführliche Informationen finden Sie für Investment­fonds im Verkaufs­prospekt und für Zertifikate in den jeweiligen Wert­papier­informationen. Diese Information kann ein Beratungs­gespräch nicht ersetzen. Allein verbindliche Grundlage für den Erwerb von Deka Investmentfonds sind die jeweiligen wesentlichen Anleger­informationen, die jeweiligen Verkaufs­prospekte und die jeweiligen Berichte, die Sie in deutscher Sprache bei Ihrer Sparkasse oder Landesbank oder von der DekaBank Deutsche Girozentrale, 60625 Frankfurt und unter www.deka.de erhalten.

Cookie Brandingkeep it
i