Anmelden
DE

Moderner Wohnkomfort

Die Traumimmobilien „Akeleiweg“ und „Bestensee“

Moderner Wohnkomfort

Die Traumimmobilien „Akeleiweg“ und „Bestensee“

Akeleiweg

Unsere Traumimmobilie kommt in dieser Ausgabe gleich im Doppelpack. Diesmal präsentieren wir Ihnen die Neubauprojekte „Akeleiweg“ und „Bestensee“. Die modernen Wohnlösungen entstehen in Zusammenarbeit zwischen der BSK Immobilien, einer Tochter der Berliner Sparkasse, und dem Bauunternehmen Brale. Sie gehören zu einem breiten Portfolio an Neubauprojekten, die die Kooperationspartner gemeinsam realisieren. Hier finden Sie noch viele weitere Haustypen und spannende Wohnideen.

Traumimmobilie „Akeleiweg“ – ideal für Familien

Das Neubauprojekt „Akeleiweg“ bietet auf einem über 1.600 Quadrat­meter großen Grundstück insgesamt fünf Wohneinheiten – vier Doppel­haus­hälften und ein Ein­familien­haus. Die Immobilien stehen für modernen Wohnkomfort im grünen Treptow-Köpenick. Es handelt sich um hervorragende Wohn­lösungen für Familien.

„Akeleiweg” auf einen Blick


Typ
Neubau


Standort
Berlin-Johannisthal


Grundstücksfläche
322-401m2


Wohnfläche
150-180m2

„Akeleiweg” auf einen Blick

  • Neubau
  • Standort: Berlin-Johannisthal
  • Grundstücksfläche: 322-401m²
  • Wohnfläche: 150-180m²

Die Neubaugebäude im Detail

Die zweigeschossigen Doppelhaushälften besitzen einen Grundstücksflächenanteil von jeweils 322 Quadratmetern sowie ca. 150 Quadratmeter Wohnfläche. Zur Ausstattung gehören ein Tageslichtbad, eine Fußbodenheizung, ein Gäste-WC, ein eigener Garten und ein Pkw-Stellplatz. Noch mehr Raum bietet das ebenfalls zweigeschossige Einfamilienhaus. Dessen Bewohner haben auf insgesamt 180 Quadratmetern Wohnfläche alle Möglichkeiten, sich zu entfalten. Hinzu kommt ein großer Garten auf dem 401 Quadratmeter weiten Grundstück. Das Einfamilienhaus verfügt unter anderem über einen Komfortkeller. Optional erhältlich ist eine eigene Garage.

Lage und Preise

Das Projekt „Akeleiweg“ befindet sich in einer ruhigen Nebenstraße in Treptow-Köpenick – dem Bezirk mit dem höchsten Wald- und Wasseranteil in Berlin. Die Lage überzeugt mit einem üppigen, naturnahen Freizeitangebot. In der Nähe befindet sich beispielsweise der Landschaftspark Johannisthal/Adlershof. Alle Immobiliensuchenden, die eine ruhige und grüne Umgebung zu schätzen wissen, werden im Akeleiweg auf ihre Kosten kommen. Die A113 ist schnell erreicht, um mit dem Auto Fahrten ins Berliner Zentrum und Umland zu unternehmen. Durch den Akeleiweg verläuft außerdem eine Buslinie.

Die Kaufpreise belaufen sich bei den Doppelhaushälften auf 595.000 Euro. Weitere, detaillierte Preisangaben finden Sie im Exposé.

Sparen. Bauen. Leben.

Entdecken Sie das WohnRaum-Magazin der Berliner Sparkasse und LBS mit zahlreichen Tipps und Tricks für Ihr persönliches Wohnglück!

Tipps & Ratgeber zum Thema Eigenheim

Noch mehr Wissenswertes rund um die eigene Immobilie finden Sie auf unseren Ratgeber-Seiten. 

Bestensee

Traumimmobilie „Bestensee“ – Natur pur im Landkreis Dahme-Spreewald

Sie haben genug vom Trubel der Berliner Innen­stadt und überlegen, mit Ihrer Familie ins Umland zu ziehen? Dann sollten Sie sich das Neubauprojekt „Bestensee“ genauer ansehen. Hier warten insgesamt zehn moderne Doppel­haus­hälften in einer idyllischen Seen­landschaft auf Sie.

„Bestensee” auf einen Blick

Typ
Neubau

Standort
Bestensee
(Landkreis Dahme-Spreewald)

Grundstücksfläche
300-558m2

Wohnfläche
134-135m2

„Bestensee” auf einen Blick

  • Neubau
  • Standort: Bestensee (Landkreis Dahme-Spreewald)
  • Grundstücksfläche: 300-558m²
  • Wohnfläche: 134-135m²

Das Neubauprojekt im Detail

Die Neubau-Doppelhaushälften werden in Massiv­bauweise errichtet. Alle Wohn­einheiten besitzen eine Küche, zwei Bäder, einen Hauswirtschaftsraum und fünf Zimmer. Drei Haustypen stehen zur Auswahl. Die Doppelhaushälften des Typs 1 befinden sich in 1,5-geschossigen Gebäuden mit Satteldach und verfügen über 134 m2 Wohnfläche. Die beiden anderen Objekt­typen befinden sich jeweils in zwei­­geschossigen Stadtvillen: Typ 2 der Doppel­haushälften bietet eine Wohnfläche von 135m2 und ein großzügiges Bad nebst Ankleideraum. Typ 3 bietet 135 m2 und eine herrliche Galerie. Zu den Ausstattungs­highlights der Objekte zählen unter anderem Naturstein­fensterbänke, bodengleiche Duschen und eine Fußboden­heizung mit energie­sparender Luftwärme­pumpe.

Lage und Preise

Die Gemeinde Bestensee liegt südlich von Berlin naturnah und idyllisch im Landkreis Dahme-Spreewald. Von Berlins Stadtmitte aus ist sie in etwa 40 Autominuten zu erreichen. Die Neubaugebäude befinden sich im Süden der Ortschaft zwischen zwei großen Seen, die zum Spazieren und Entspannen einladen. Einkaufs­möglichkeiten gibt es vor Ort. Eine gute Anbindung an Berlin ist mit zwei Buslinien und der Anschlussstelle zur B246 und folgend zur A13 vorhanden. Am Bahnhof Bestensee halten die Züge der Regional­bahnlinie RB 24 (Eberswalde–Berlin–Senftenberg) im Stundentakt.

Die Kaufpreise belaufen sich je nach Gebäudetyp auf 329.280 bis 373.280 Euro. Weitere Angaben dazu finden Sie im Exposé.

Sparen. Bauen. Leben.

Entdecken Sie das WohnRaum-Magazin der Berliner Sparkasse und LBS mit zahlreichen Tipps und Tricks für Ihr persönliches Wohnglück!

Tipps & Ratgeber zum Thema Eigenheim

Noch mehr Wissenswertes rund um die eigene Immobilie finden Sie auf unseren Ratgeber-Seiten. 

 Cookie Branding
i