Anmelden
DE
Hände formen Herz alt und jung

Soziales Engagement in Berlin – gemeinsam für eine lebenswerte Stadt

Die Berliner Sparkasse engagiert sich für viele kleinere und größere Initiativen und Vereine in Berlin. Mit ihrem Einsatz für das soziale Engagement in Berlin setzt sie sich wie kein anderes Berliner Unternehmen für alle Berlinerinnen und Berliner ein.

Ob allein, im Verein, für Kinder, ältere Menschen, Tiere, für die Nachbarschaft oder geflüchtete Menschen: Eine große Zahl von Berlinerinnen und Berliner engagieren sich ehrenamtlich. Sie alle tragen so zu einer vielfältigen Stadt, mit einer vielfältigen Gesellschaft für alle Menschen bei. Mit ihrem sozialen Engagement stärken sie den gesellschaftlichen Zusammenhalt in Berlin, machen das Ehrenamt stark, sind für andere Menschen da, geben ihnen die Möglichkeit am sozialen Leben teilzunehmen und unterstützen Projekte oder engagieren sich in Vereinen im ganzen Stadtgebiet.

Das soziale Engagement der Berliner Sparkasse

Die Berliner Sparkasse ist nicht nur das größte Finanzinstitut der Stadt, sie setzt sich auch auf vielfältige Weise für die verschiedensten gemeinnützigen Organisationen in Berlin ein und stärkt mit ihrem Engagement ehrenamtlich tätige Mitarbeiter, freiwillige Helfer und andere Unterstützer in den vielen Vereinen und Institutionen in Berlin. Die Berliner Sparkasse ist ein sozialer Partner der Stadt – rund 800 kleine und große Projekte werden im Jahr von Berlins ältestem Geldinstitut unterstützt. Von der Unterstützung für das Ehrenamt, über das Engagement für verschiedene Projekte bis zum konkreten Einsatz der Mitarbeiter selbst, reicht das soziale Engagement der Berliner Sparkasse.

Miteinander und sozial engagiert für ein lebenswertes Berlin

„Gemeinsam für Berlin“, hat sich das Unternehmen auf die Fahne geschrieben und macht das soziale Engagement in Berlin sichtbar – zeigt immer wieder Einsatz für Ehrenamt, Menschen und Soziales. Dazu setzt die Bank auf die Zusammenarbeit mit ihren Stiftungen, aber auch auf ganz konkrete Unterstützung für Projekte in den einzelnen Stadtbezirken und Kiezen. Im Rahmen der Kiezförderung haben die einzelnen Filialen die Möglichkeit, Initiativen aus ihren Kiezen zu unterstützen und die Förderung so genau dort ankommen lassen, wo sie im Kiez nötig ist.

Nah an den Menschen und ihren Bedürfnissen

Durch die feste Verwurzelung der Berliner Sparkasse im Kiez, kann das Bürgerengagement vor Ort zielgenau unterstützt werden. Im Rahmen des Ehrenamtsmonats, jedes Jahr im September, packen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Berliner Sparkasse selbst mit an: Etwa beim Aufbau eines neuen Klettergerüstes für die Kiezkita, verbringen Zeit mit älteren Menschen an einem gemeinsamen Nachmittag im Pflegeheim oder engagieren sich für die Aufforstung der Berliner Natur.

Jede Berlinerin und Berliner zur Freiwilligenarbeit in Berlin einladen

Die gemeinnützige Arbeit soll aber nicht bei den Spenden und Einsätzen der Berliner Sparkasse enden. Die Bank lädt jede Kundin und jeden Kunden ein, den Einsatz der Berliner Sparkasse mit einer Spende, etwa über das Kiezkonto oder über die Sparkassenlotterie „PS-Sparen und Gewinnen“ zu unterstützen und so das soziale Engagement zu fördern oder sich ebenfalls aktiv zu engagieren.

Ob Kiezverein oder Obdachlosenhilfe: Das soziale Engagement der Berliner Sparkasse ist vielfältig und kommt kleinen und größeren Projekten in ganz Berlin zugute.

Wir übernehmen Gesellschaftliches Engagement für unsere Stadt.
 Cookie Branding
Nicht jetzt

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die für den Betrieb unserer Website erforderlich sind. Für die Dauer Ihres jetzigen Besuchs dieser Website werden keine weiteren Cookies gesetzt, wenn Sie das Banner oben rechts über „X“ schließen. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer "Erklärung zum Datenschutz". Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern.

i