Anmelden
DE
Überblick

Kompakt und sicher

  • Mit einer Software alle Konten verwalten – ganz gleich bei welchem Finanzinstitut
  • Weltweiten Zahlungsverkehr abwickeln
  • Bequem Wertpapiergeschäfte im Büro erledigen
  • Zahlungsdaten offline erfassen und online absenden

Alles aus einer Hand

Zusätzlich zu der Banking-Software erhalten Sie die HBCI-Karte, Ihre persönliche HBCI-Geheimzahl und den Chip­kartenleser.

Gut zu wissen

HBCI ist das Kürzel für „Home-Banking-Computer-Interface“ – ein Sicher­heits­ver­fahren auf höchstem Niveau.

Mehr Zeit für das Wesentliche

Mit dem Online-Banking mit HBCI-Chipkarte wickeln Sie Ihren gesamten Zahlungs­verkehr sicher und bequem in Ihrem Büro ab – wann immer Sie wollen. So bleibt mehr Zeit, um Ihre Ideen zu verwirklichen.  

Details

Konditionen

Die genauen Preise und Angebote für HBCI-Kartenleser und Software-Angebote erhalten Sie in unserem SparkassenShop. Wir empfehlen Ihnen StarMoney Business als Abo. Dabei nutzen Sie automatisch immer die aktuellste Programmversion, die dem aktuellen Sicherheitsstandard entspricht und alle neuen Features beinhaltet.

Gesamter Zahlungsverkehr

Steuern Sie Ihre Finanzen online – ganz gleich ob Dauer­aufträge, Sammel­über­weisungen oder Wert­papier­geschäfte.

Technische Voraussetzungen

Internet-Zugang, Freischaltung Ihrer Konten für das Online-Banking mit HBCI-Chipkarte, PC mit CD-ROM-Laufwerk.

Komplette Übersicht

Mit StarMoney Business 7 verwalten Sie Konten bei verschiedenen Instituten inklusive Daueraufträge, Sammelüberweisungen und -lastschriften.

Gut beraten

Wie Sie das Online-Banking mit HBCI-Chipkarte einfach und schnell in Ihrem Unternehmen einsetzen können, erklärt Ihnen Ihr Berater gerne ausführlich.

Sperr-Notruf

Der Sperr-Notruf für alle Karten und Ihren Online-Banking-Zugang – Tag und Nacht für Sie da.  

Sicher im Netz

Beachten Sie ein paar einfache Regeln beim Online-Banking.

Konfigurationshinweise
Konfigurationshinweise

Die von uns empfohlenen Programme StarMoney und SFirm32 sind in der aktuellsten Version fit für unser Online-Banking. Zur Benutzeridentifikation wird Ihre Legitimations-ID bzw. ggf. Ihr Anmeldename abgefragt. Für weitergehende Fragen zu Banking-Programmen nutzen Sie bitte den Support des jeweiligen Herstellers.  

Anmeldung mit PIN/TAN (chipTAN, pushTAN, smsTAN)

Bitte entnehmen Sie Ihren Unterlagen Ihre gültigen Anmeldenamen oder Ihre Legitimations-ID.

Bitte verwenden Sie Ihre erhaltene 5-stellige PIN.

Nach Eingabe unserer Bankleitzahl 10050000 wird die Kommunikationsadresse meistens automatisch abgeholt. Sollten Sie zu einer manuellen Eingabe aufgefordert werden, erfassen Sie bitte:
FinTS 3.0: https://banking-be3.s-fints-pt-be.de/fints30

Anmeldung mit HBCI-Chipkarte

Bei der erstmaligen Nutzung Ihrer HBCI-Karte ist zunächst Ihre Benutzerkennung auf Ihrer HBCI-Karte zu speichern. Folgen Sie hierzu bitte den Hinweisen, die Sie mit Ihrer HBCI-Karte erhalten haben.

Nach Eingabe unserer Bankleitzahl 10050000 wird die Kommunikationsadresse meistens automatisch abgeholt. Sollten Sie zu einer manuellen Eingabe aufgefordert werden, erfassen Sie bitte:
FinTS 3.0: banking-be3.s-fints-pt-be.de (Port 3000)

So aktivieren Sie Ihre HBCI-Karte

Damit Sie die neue HBCI-Karte mit Ihrer Finanzsoftware nutzen können, müssen Sie zuerst Ihre HBCI-Benutzerkennung auf den Chip der Karte laden.
So aktivieren Sie Ihre HBCI-Karte mit StarMoney:

  • Rufen Sie StarMoney auf und melden Sie sich an.
  • Wählen Sie die Navigation "Neu - Konto" oder "Kontenliste - Konto neu".
  • Geben Sie die BLZ 10050000 ein. - Weiter
  • Legen Sie Ihre HBCI-Karte in den Kartenleser ein.
  • Wählen Sie als Sicherungsmedium die HBCI-Karte (FinTS-Version 3.0). - Weiter
  • Klicken Sie auf "Hinzufügen" und geben Sie die Benutzerkennung ein. - Weiter
  • Geben Sie die HBCI-PIN ein. - Weiter
  • StarMoney holt die Daten von unserem Rechenzentrum ab.
  • Dann geben Sie die HBCI-PIN ein. Die Daten werden auf den Chip geschrieben. - Fertigstellen
  • Ihre HBCI-Karte ist jetzt einsatzbereit.
Cookie Brandingkeep it
i