Anmelden
DE

Baukindergeld im Überblick

Das Baukinder­geld ist eine neue – im September 2018 eingeführte – staatliche Förderung über maximal 12.000 Euro pro Kind. Sie unterstützt Familien von Januar 2018 bis Dezember 2020 beim Bau oder Kauf von selbst­genutztem Wohn­eigentum. Es profitieren alle Familien und Allein­erziehende mit mindestens einem im Haus­halt lebenden Kind, wenn das zu versteuernde Haushalts­einkommen bestimmte Einkommens­grenzen nicht überschreitet. Diese sind aber sehr großzügig bemessen, sodass sehr viele Familien in den Genuss kommen können.

  • Gefördert werden alle Neubauten mit erteilter Bau­genehmigung zwischen dem 1. Januar 2018 und dem 31. Dezember 2020 bzw. wenn der notarielle Kauf­vertrag für ein bestehendes Haus oder eine Wohnung in diesem Zeit­raum unterzeichnet wurde.
  • Bei Antrag­stellung darf kein Eigentum an einer selbst­genutzten oder vermieteten Wohn­immobile in Deutschland zur Dauer­nutzung vorhanden sein.
  • Der Antrag­steller muss für das im Haus­halt lebende Kind kindergeld­berechtigt sein oder mit dem Berechtigen in einem Haus­halt leben.

Mit so viel Zuschuss können Sie rechnen

Beispielrechnung

Anzahl der Kinder Höhe des Baukinder­geldes (12.000 Euro pro Kind) Maximal zu versteuerndes Haushalts­einkommen
1 12.000 Euro 90.000 Euro
2 24.000 Euro 105.000 Euro
3 36.000 Euro 120.000 Euro

Hohe Einkommensgrenze

Sie erhalten das neue Baukinder­geld bis zu einem Haushalts­einkommen von 90.000 Euro pro Jahr bei einem Kind.

Förderung für jedes Kind

Sie können für jedes Ihrer Kinder Baukinder­geld bekommen – also zum Beispiel schon bis zu 24.000 Euro für zwei Kinder.

Ideal für Bau­finanzierer

Baukinder­geld gibt es für den Bau und Kauf einer selbst­genutzten Wohn­immobilie. Nutzen Sie jetzt diese Chance und finanzieren Sie günstiger.

So einfach geht´s

  1. Informieren Sie sich persönlich –  Ihr Berater erläutert Ihnen gerne weitere  Details.
  2. Sie sind noch auf der Suche nach Ihrer Wunschimmobilie? Dann schauen Sie doch einmal hier
  3. Entscheiden Sie sich für eine Finanzierung. Unsere Immobilien-Experten helfen Ihnen gern, Ihr neues Zuhause zu finanzieren.
  4. Beantragen Sie das Baukindergeld. Den Antrag stellen Sie  bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau.
  5. Freuen Sie sich auf Ihr Zuhause. Genießen Sie die Freiheit in den eigenen vier Wänden zu wohnen.
Ihr nächster Schritt

Lassen Sie sich gleich beraten, wie Ihre optimale Immobilien-Finanzierung mit der staatlichen Förderung aussehen kann.

 Cookie Branding
i